Vor kurzem war die Zooschule des Tiergarten Nürnbergs zu Gast an der Realschule Marktbreit. Dank der modernen Technik ließ sich der Zoopädagoge des Tiergartens Herr Weidner live über Teams in den Unterricht zuschalten. Hierfür versammelten sich die 6. Klassen in der Aula, um ihr Wissen über Säugetiere zu vertiefen. Der Referent hingegen platzierte sich vor das Gehege der südamerikanischen Totenkopfäffchen. Anhand dieser erklärte er den Schülerinnen und Schülern den Körperbau sowie die Eigenschaften der Säugetiere. Zum Vergleich brachte er eine Bartagame (tagaktive Echse in der Tierklasse der Reptilien) mit in den virtuellen Unterricht. Die Lernenden sollten das Reptil mit einem Säugetier vergleichen und somit die Unterschiede verschiedener Wirbeltierklassen erkennen. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler dem Zoopädagogen zahlreiche interessante Fragen stellen.

Von: Rafael Ernst, Lehrer an den Realschulen Marktbreit.