Die alljährliche Weihnachtsfeier ist für den Vorsitzenden des Gesangvereins Kitzingen Siedlung immer Gelegenheit denjenigen Danke zu sagen, die das ganze Jahr über dafür sorgen, dass der Verein aus dem größten Kitzinger Stadtteil ein lebendiger Verein bleibt. Zahlreiche Mitglieder samt Angehörigen, darunter die Ehrenmitglieder Rosa Furkel, Else Lange und Eugen Grümmer waren zu der Feier gekommen.

Als Ehrengäste hieß Vorsitzender Thomas Bambach Gisela Senft von der sudetendeutschen Landsmannschaft, Karl Gilles für die Siedlervereinigung und Georg Dusel vom Wanderklub Schiefer Turm willkommen. Der Grund: Seit Jahren pflegen die Vereine in der Siedlung eine enge Freundschaft, heißt es in der Mitteilung an die Presse.

Der besondere Dank Bambachs ging an Chorleiterin Doris Müller und die Sängern für ihren Einsatz in diesem Jahr. Für 60 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten Marianne Lehovec und Eugen Grümmer die Ehrenurkunden. Die Vereinsnadel in Silber für 25 Jahre erhielt Horst Keim, die bronzene Ehrennadel für zehn Jahre Chorsingen ging an Edelgard Krauß.