Beleidigungen, Nötigungen, tätliche Auseinandersetzung? Noch ist nicht klar, was sich da am Sonntagnachmittag in Kitzingen zwischen einem Pizzalieferanten und einem Autofahrer in Kitzingen abgespielt haben soll.

Folgendes schreibt hierzu die Polizei Kitzingen: Am Sonntagnachmittag, gegen 14.30 Uhr, befuhren zwei Verkehrsteilnehmer im Kitzinger Stadtgebiet die Bundesstraße 8. Im Bereich der Mainbernheimer Straße soll es an der Ampelanlage zwischen den beiden Fahrzeuglenkern zu Beleidigungen gekommen sein. Einer der Fahrer soll dabei mit der Hand dem anderen Pkw-Fahrer beleidigend gestikuliert haben. Auf der Weiterfahrt in Richtung Kreisverkehr soll es bis zum Ortsende von Kitzingen zu mehreren unangemessenen Fahrsituationen gekommen sein. Als beide Fahrzeuge anhielten, kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Auf der Weiterfahrt in Richtung Iphofen soll es dann zwischen dem Vectra- und Polo-Fahrer zu Nötigungen in Form von Langsamfahren gekommen sein.

Die Polizei sucht nunmehr Verkehrsteilnehmer und Personen, welche am Sonntagnachmittag die beiden Verkehrsstreithähne beobachtet haben.

Hinweise an die Polizei: Tel. (0 93 21) 14 10.