Am Donnerstagabend ereignete sich auf der Kreisstraße 12 zwischen Hörblach und Großlangheim ein Wildunfall. Hier wechselte ein Reh über die Fahrbahn. Das Tier wurde von einem herannahenden Pkw erfasst und überlebte den Aufprall nicht. Es entstand ein Schaden von etwa 10 000 Euro, wie die Polizei mitteilt.