Am Sonntagabend ereignete sich auf der Staatsstraße 2260 zwischen Gräfenneuses und Geesdorf ein Wildunfall. Hier kreuzte etwa auf Höhe Rüdern ein Reh die Fahrbahn und wurde von einem herannahenden Auto erfasst, berichtet die Polizei. Das Tier rannte anschließend davon. Es entstand ein Schaden von etwa 2500 Euro.