Zehn Wagen und Fußgruppen stark war am Sonntag der Gaudiwurm, der sich durch Mainbernheim schlängelte. Die meisten Teilnehmer aus den Reihen der Vereine sowie der Kindergarten hatten sich das Faschingsthema Bauernhof auf die Fahnen geschrieben. Da waren wilde Hühner oder eine Schäfchen-Gruppe inklusive Schäfer von den Bernemer Theaterern zu sehen, die Abordnung des Stadtrates mit Bürgermeister Peter Kraus an der Spitze spielte auf das Thema Geflügelpest an. Der Brauchtumsverein Banamer Bären nahm sich das Wahlkampf-Motto US-Präsidenten Donald Trump zu Herzen und bezeugte, dass man Bana great again gemacht habe, was mit Bildern von Veranstaltungen mit Bären-Beteiligung untermauert wurde. Mit dabei waren auch flitzende Kart-Fahrer, die direkt dem Nintendo-Spiel Super Mario gekommen sein könnten.