Das Tourismusbüro des Marktes Wiesentheid bietet für den Schlosspark und die Mauritiuskirche wieder öffentliche Führungen an.

Unter dem Motto "Der Schlosspark im Wandel der Zeit" können Besucher den Park bei einem geführten Spaziergang am Samstag, 3. Juli ab 14 Uhr erleben. Treffpunkt ist an der Mauritiuskirche. Der Park blickt auf eine rund 300-jährige Geschichte zurück, die beim Besuch erläutert wird. Bei dem Rundgang durch den idyllischen Park sehen die Besucher vor allem die Vielfalt an Bäumen in ihrer ganzen Pracht.

Am Freitag, 9. Juli, 20 Uhr, erfahren die Besucher einiges bei einer naturkundlichen Führung zum Thema "Wasserfledermaus und der große Abendsegler."

Eine öffentliche Führung in der Mauritiuskirche findet am Sonntag, 4. Juli, um 15 Uhr statt. Das seit 2017 fertig renovierte Gotteshaus gilt als ein Meisterwerk der barocken Baukunst und wurde von Balthasar Neumann geplant.

Nähere Informationen zu den verschiedenen Führungen gibt es unter www.barockes-wiesentheid.de