Die Klasse 9 M der Nikolaus-Fey-Grund- und Mittelschule in Wiesentheid hat emsig Weihnachtspakete für die Rumänienhilfe von Elmar Karl aus Bibergau gepackt. Genau 100 Pakete wurden am Ende gezählt und auf die Reise in eines der ärmsten Länder Osteuropas geschickt, heißt es in einer Mitteilung an die Presse. Zuvor aber hatten die Schüler das Ergebnis ihrer Arbeit dem Rektor der Schule, Heinz Dürner, präsentiert (unser Bild), der sichtlich stolz auf die Schüler war.