Am Donnerstag haben Mitarbeiter des Kitzinger Bauhofs mit Hilfe eines Krans den Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz aufgestellt. Bei dem Baum handelt es sich um eine Nordmanntanne mit einem Gewicht von rund einer Tonne und einer Höhe von zehn bis zwölf Metern. Diese Baumart gilt als besonders langlebig und widerstandsfähig und ist in Deutschland mittlerweile einer der beliebtesten Christbäume. Die Tanne wurde dieses Jahr von einer Familie aus Repperndorf gespendet und wird in der kommenden Woche geschmückt.