Am Ende des feierlichen Pfingstgottesdienstes wurden die neu gewählten Mitglieder öffentlich in ihr Amt eingeführt und das ausscheidende Mitglied des Pfarrgemeinderates St. Martin Willanzheim Renate Pfannes verabschiedet.

Pfarrer Dr. Adam Was sprach Renate Pfannes seine Anerkennung und seinen Dank für ihren Einsatz zum Wohle der Pfarrgemeinde aus und stellte anschließend Gabi Hadek und Monika Strohmer als Vorsitzende und Melanie Engelmann als Schriftführerin des Gremiums vor. Weiterhin in der Runde begrüßt wurden als gewählte Mitlieder Erhard Ixmeier, Stefan Käppner, und Gudrun Wolbert und als in der Konstituierenden Sitzung berufene Mitglieder Sigrid Hein und Jonas Käppner. Darüber hinaus gehören Alfred Eger als delegiertes Mitglied der Kirchenverwaltung und Bruno Krönert als delegiertes Mitglied des Musikvereins dem Ratsgremium an. Pfarrer Was dankte allen Mitgliedern für ihre Bereitschaft, sich für die Pfarrgemeinde einzusetzen und wünschte ihnen Ausdauer, Kraft und Freude für ihr künftiges Wirken zum Wohle der Pfarrgemeinde.

Die bisherige und neue Vorsitzende Gabi Hadek würdigte den 16-jährigen Einsatz der ausscheidenden Pfarrgemeinderätin Renate Pfannes. Diese fungierte zwölf Jahre als 2. Vorsitzende und vertrat die Pfarrgemeinde über acht Jahre hinweg im Seelsorgebereichsrat. Gabi Hadek hob besonders die zupackende Mithilfe ihrer Ratskollegin bei allen Veranstaltungen, die das Zusammenleben einer Pfarrgemeinde ausmachen und bereichern, hervor sowie ihren zuverlässigen Einsatz bei der kulinarischen Betreuung der Veranstaltungen der Erwachsenenbildung und der Unterstützung bei Gratulationsbesuchen. Gemäß dem Ausspruch von Seneca: "Ein Mensch, der nur an sich denkt und in allem seinen Vorteil sucht, kann nicht glücklich sein, willst du für dich leben, lebe für andere!" habe Renate Pfannes sich vor 16 Jahren für den Einsatz im Pfarrgemeinderat entschieden, damit große Teile ihrer Freizeit für die Gemeinschaft zur Verfügung gestellt und so Anerkennung, Respekt und Dank verdient. Als Zeichen dieses Dankes und der Anerkennung überreichte sie abschließend eine Urkunde der Pfarrei sowie einen Obst-Gemüsekorb. Die Gottesdienstbesucher bedankten sich mit kräftigem Applaus.

Von: Gabi Hadek (Vorsitzende, Pfarrgemeinderat St. Martin Willanzheim)