Im Fernsehen erobert sich die kleine Biene Maja aktuell und neu in 3D wieder einen Sendeplatz. Passend dazu beschäftigt sich die nächste Kinderakademie Kitzinger Land mit dem Thema „Die Biene Maja hat heute wieder viel zu tun! – Wie entsteht Honig, das flüssige Gold der Bienen?“

Referent ist Helmut Hamm, der jahrzehntelang Imker war, so die Einladung. Er erklärt den kleinen Studenten in der Frühlingsvorlesung, dass Bienen bei Weitem keine nervenden Insekten, sondern absolut nützliche und wichtige Tiere sind. Neben der Imkerei allgemein steht auch das „Bienenjahr“ auf dem Plan der Vorlesung.

Die Kinderakademie findet am Samstag, 13. April, von 10.30 bis 11.15 Uhr in der Alten Synagoge in Kitzingen statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, ein Sparschwein freut sich jedoch über Spenden.

Eine Anmeldung zu dieser Vorlesung ist seit Montag, 8. April, unter www.kitzingen.de/aktuell möglich oder auch telefonisch unter Tel. (0 93 21) 92 81 104.

Die Kinderakademie Kitzinger Land richtet sich an Kinder im Grundschulalter aus dem Landkreis. Mehr unter lagziel.kitzingen.de