Die Vorschulkinder der Kindergärten St. Nikolai Marktbreit und Apfelwiese Obernbreit besuchten mit ihren Erzieherinnen Petra Leipold und Christa Wirsing die Berufsfachschule für Hauswirtschaft. Dort haben sie sich bei den zukünftigen Assistenten für Ernährung und Versorgung umgeschaut, heißt es in einem Presseschreiben. Sie entdeckten im Rahmen eines Unterrichtsprojekts die „wilde Biene Benni auf der Frühlingswiese“. Die Schülerinnen hatten die Geschichte von Biene Benni ausgedacht und sich dazu selbst in Bienen und Käfer verwandelt. Die angehenden Fachkräfte für Ernährung und Versorgung entwickelten, planten, organisierten und moderierten den Tag – und waren begeistert vom Temperament und der Freude der Kinder, so die Mitteilung weiter. Die Kinder verzierten lustige Bienenmuffins mit Marzipan, bastelten die Biene Benni und folgten in einem Bewegungsparcours Bennis Spuren. Die Berufsfachschule für Hauswirtschaft in Ochsenfurt bietet 60 neue Ausbildungsplätze für den Beruf des Ernährungs- und Versorgungsassistenten an. Wer bereits eine abgeschlossene Berufsausbildung hat, kann unmittelbar in das zweite Ausbildungsjahr einsteigen. Anmeldungen nimmt das Sekretariat der Beruflichen Schulen Kitzingen-Ochsenfurt, Schulort Ochsenfurt, Pestalozzistraße 4, entgegen, so die Mitteilung abschließend.