Am Freitag um 17.30 Uhr missachtete ein 46-jähriger Fahrer eines Gespannes (Auto mit Anhänger) an der Einmündung KT 23 und ST 2271, die Vorfahrt eines 17-jährigen Leichtkraftradfahrers, wodurch es zur Kollision kam. Hierbei wurde der Zweiradfahrer leicht verletzt und zur Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Gesamtschaden von rund 10 000 Euro. Die Feuerwehr wurde zur Verkehrslenkung eingesetzt.