Als ein 24-Jähriger am Mittwochabend bei Markt Einersheim von der Bundesstraße 8 nach rechts in die Mönchsondheimer Straße abbiegen wollte, kam er laut Polizeibericht aufgrund seiner zu hohen Geschwindigkeit auf der regennassen Fahrbahn nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier stieß der Wagen gegen ein Verkehrsschild und kam im angrenzenden Graben zum Liegen. Es entstand ein Schaden von etwa 700 Euro.