Auch in Mainstockheim gibt es jetzt die erste Auszeichnung "Vogelfreundlicher Garten", die Heinrich Wilhelm und Klaus Sanzenbacher von der LBV-Kreisgruppe Kitzingen im Namen des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) und des Bayerischen Artenschutzzentrums des Landesamtes für Umwelt der Familie Hofmann übergeben konnten. Schon beim Betreten des Hanggrundstückes waren die beiden Gartenbewerter überzeugt, dass hier eine Auszeichnung "fällig" sein wird. Eine Wildwiese mit heimischen Kräutern zieht sich, unterbrochen von einem großen Teich mit Bachlauf, den Hang hinauf. Kühlen Schatten und Früchte spenden zahlreiche Obstgehölze. Hier können sich Vögel und Insekten wohl fühlen! "Es macht einfach nur Freude, die Insekten und Vögel in einem natürlichen Umfeld beobachten zu können", so Hans-Martin Hofmann.

Von: Klaus Sanzenbacher (Vorsitzender, Landesbund für Vogelschutz e.V. Kreisgruppe Kitzingen)