Auch die Gymnastikkurse des VfL Volkach sind in den vergangenen Monaten der Coronavirus-Pandemie zum Opfer gefallen. Aber jetzt geht es wieder los – unter freiem Himmel und unter Auflagen. 

Auf dem Schulsportplatz neben dem Hallenbad wird jeden Montag  von 18 bis 18.45 Uhr bei der Rückengymnastik der Rücken gestärkt. Von 19 bis 20 Uhr wird die Fitness trainiert. Außerdem wird jeden Mittwoch von 19 bis 20 Uhr ein Fitnesstraining angeboten.  Auf dem VfL-Platz in der Fahrerstraße gibt es jeden Mittwoch von 8 bis 8.45 Uhr und von 9 bis 9.45 Uhr Rückengymnastik, heißt es in einer Pressemitteilung. Bei Regen entfallen die Kurse.

„Wir sind froh endlich wieder anfangen zu können“, wird Abteilungsleiterin Gymnastik Karin Hornung zitiert und weist auf Regeln hin. So ist vor und nach dem Training sowie bei der Nutzung der Toilette eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Die Teilnehmer müssen in Trainingskleidung kommen, da die Umkleiden geschlossen bleiben müssen. Der Mindestabstand von zwei Meter ist zwingend und dauerhaft einzuhalten. Außerdem bitten die Trainerinnen darum, dass jeder Teilnehmer einen Kugelschreiber und ein eigenes Desinfektionsmittel mitbringt.