Ein bislang Unbekannter versuchte in der Zeit von Donnerstag, 18 Uhr, und Freitag, 15 Uhr, mit einem Hebelwerkzeug die Holztüre zu einer Elektro-Werkstatt in der Friedrichstraße in Geiselwind aufzubrechen. Er gelangte jedoch nicht ins Innere der Werkstatt, da die massive Türe dem Versuch standhielt, wie die Polizei schreibt. Es entstand ein Schaden von etwa 50 Euro.

Hinweise an die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.