Den Dienstag in der Kirchweihwoche erfüllt in Markt Einersheim traditionsgemäß die Historische Burschenschaft mit Leben, denn an diesem Tag ziehen die Burschen erneut vor das Schloss und salutieren mit ihrem Burschenhauptmann Christian Schatz vor Bürgermeister Bruno Gamm mit den Worten: „Burschen- und Bürgerschaft angetreten.“ Gemeinsam schreiten beide dann die angetretene Ehrenformation ab. Am Nachmittag ist dann Gelegenheit zum Bürgerschießen. Die neuen Majestäten werden dann am Abend verkündet. In diesem Jahr waren es 60 Teilnehmer. Die Ergebnisse: Vanessa Schurek ist mit einem 64,8 Teiler neue Markt Einersheimer Bürgerschützenkönigin. Ihre Ritter sind Manuel Henzler aus Kitzingen und Christina Kögler aus Albertshofen. Christiane Stütz sicherte sich bei Jugend mit einem 29,7 Teiler den Königsthron vor Tobias Helm, 65,7 (1. Ritter), und David Dotzer, 77,6 (2. Ritter). Im Bild von links: Rudolf Hein, Bruno Gamm, Vanessa Schurek, (Bürgerkönigin), Christiane Stütz (Jugendbürgerkönigin), Manuel Henzler, Tobias Helm, David Dotzer, Christina Kögler und Reiner Wirth.