Eine Meldung über zwei erheblich alkoholisierte Personen am Bahnhofsplatz in Volkach ging am Donnerstagabend bei der Polizeiinspektion Kitzingen ein.

Nachdem einer der beiden, ein 25-jähriger Mann, vorerst nicht mehr ansprechbar war, transportierte ihn der Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Zuvor fielen jedoch noch Beleidigungen gegenüber der Streifenbesatzung, hieß es im Polizeibericht. Der zweite Mann lehnte jegliche medizinische Behandlung ab und wollte sich auch sonst nicht helfen lassen. Der 60-Jährige war aufgrund des konsumierten Alkohols augenscheinlich in einem geschwächten und unzurechnungsfähigen Zustand. Aufgrund dessen wurde er in Gewahrsam genommen und musste die Nacht bei der Polizeiinspektion Kitzingen verbringen. Gegen den 25-jährigen wurde ein Strafverfahren wegen der Beleidigungen eingeleitet.  

Vorschaubild: © Heiko Becker