Abrupt endete für einen jungen Mann eine Autofahrt am Mittwochabend. Eine Streifenbesatzung der Polizei Kitzingen kontrollierte in der Reupelsdorfer Straße in Wiesentheid einen 20-jährigen Ford-Fahrer. Im Laufe der Kontrolle stellten die Beamten laut Polizeibericht bei dem Mann drogentypische Auffälligkeiten fest, weshalb ein Drogentest veranlasst wurde. Dieser fiel positiv aus. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und er musste zur Blutentnahme mit auf die Dienststelle kommen. Gegen den Mann wurde ein Bußgeldverfahren wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss im Straßenverkehr eingeleitet.