Am Donnerstag um 0.58 Uhr wollten die Ordnungshüter in Wiesentheid einen vorbeifahrenden Fiat-Punto kontrollieren. Beim Erblicken der Streife beschleunigte der Fahrer des Pkws jedoch und fuhr mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit auf der Staatsstraße 2260 in Richtung Prichsenstadt, heißt es im Bericht der Polizei. Letztendlich hielt der 22-Jährige sein Gefährt zwischen Laub und Prichsenstadt an. Bei der Kontrolle nahmen die Polizeibeamten Marihuana-Geruch im Fahrzeuginneren sowie drogentypische Auffälligkeiten beim Fahrzeuglenker wahr. Ebenfalls wurde eine geringe Menge Betäubungsmittel sichergestellt. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Ein Drogentest verlief positiv, weshalb der Mann die Beamten zur Polizeiinspektion Kitzingen begleiten musste. Hier führte ein Arzt die angeordnete Blutentnahme durch. Danach konnte er Dienstelle wieder verlassen.