Am Donnerstagabend führten Polizeibeamte in Hörblach in der Kitzinger Straße eine Verkehrskontrolle durch. Hierbei stellten sie bei einem 47-jährigen Autofahrer Alkoholgeruch fest. Ein vor Ort durchgeführter Test ergab laut Polizeiberichte ein Ergebnis von 1,58 Promille. Die Weiterfahrt des Mannes wurde unterbunden. Anschließend erfolgte eine Blutentnahme bei der Polizeiinspektion Kitzingen. Außerdem wurde der Führerschein des Mannes sichergestellt.