Bei strahlendem Sonnenschein versammelte sich die Gemeinde von Euerfeld zum Gottesdienst mit Aufnahme der neuen und Verabschiedung der ausscheidenden Ministrant*innen an der Bruder-Klaus-Kapelle Euerfeld.

Mit dem Lied: "Unser Leben sei ein Fest" wurde das Beisammensein eröffnet. Während der Wort-Gottes-Feier wurden die neuen Ministrant*innen: Alexander, Anni, Johann-Sander, Theo, Veit, Anton, Clara, Paulina und Tessa vorgestellt.

Es wurden verschiedene Gegenstände, wie z.B. ein Kreuz, Kerzen, das Lektionar, Weihrauchfass, Brot und Wein, Wasser, Glocken und der Klingelbeutel gezeigt und dazu ein erklärender Text vorgetragen. Im anschließenden Gebet verpflichteten sich alle, den Auftrag des Ministrantendienstes treu und zuverlässig auszuüben.

Am Ende des Gottesdienstes wurden Benedikt, Cira und Jakob verabschiedet. Seit 2016 hatten sie durch ihren Dienst den Gottesdiensten und Feiern einen würdevollen und festlichen Rahmen verliehen und ihren Dienst zuverlässig ausgeführt.

Martin Graber von der Kirchenverwaltung Euerfeld bedankte sich auch im Namen des Pfarrgemeinderates bei den Jugendlichen und überreichte einen Gutschein und eine Dankesurkunde.

Die neuen Ministrant*innen erhielten eine Ernennungsurkunde. Die anwesenden Gottesdienstbesucher bedankten sich mit einem kräftigen Applaus.

Die Gottesdienstbeauftragten Ludwig und Katharina Ländner bedankten sich bei allen, die bei der Wort-Gottes-Feier mitgewirkt hatten, besonders bei den Gitarrenspielerinnen Inge Ungemach und Theresia Schiffmaier.

Von: Walter Sauter (Öffentlichkeitsarbeit, Katholische Pfarrei Euerfeld)