In der Zeit von Freitag, 19 Uhr, bis Sonntag, 8 Uhr, touchierte eine unbekannte Person mit ihrem Fahrzeug in der Georg-Benz-Straße in Volkach eine E-Ladesäule. Diese wurde aus der Verankerung gebrochen. Der Unfallverursacher oder die Unfallverursacherin flüchtet von der Unfallstelle, ohne sich um die Schäden zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro, heißt es im Polizeibericht.

Am Sonntag zwischen 15 und 17 Uhr streifte in Kitzingen eine unbekannte Person mit ihrem Fahrzeug einen ordnungsgemäß auf dem Parkplatz am unteren Mainkai abgestellten, grauen Mitsubishi an dessen hinteren, rechten Kotflügel sowie an der Stoßstange. Beide Fahrzeugteile wurden hierdurch verkratzt. Der oder die Unbekannte entfernte sich unerlaubt. Es entstand laut Polizeiangaben ein Sachschaden von circa 2500 Euro.

Hinweise in beiden Fällen erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410.