Am Donnerstagnachmittag fuhr eine 76-Jährige mit ihrem Pkw in der Friedrichstraße in Geiselwind, die derzeit wegen einer Baustelle als Einbahnstraße ausgeschildert ist. Die Frau fuhr jedoch entgegengesetzt der Straße und stieß mit einem entgegenkommenden vorfahrtsberechtigten Tesla zusammen. Es entstand ein Schaden von etwa 15 000 Euro, wie die Polizei mitteilt.