Nach geraumer Zeit der Bauarbeiten für die komplette Außensanierung ohne Turmspitze hat die evangelische Kirche in Hüttenheim jetzt wieder eine Turmzier. Zum feierlichen Akt des Anbringens der Kugel auf der Spitze der St. Johannis-Kirche trafen sich die Kirchenvorstandsmitglieder mit Vertrauensfrau Manuela Stich, Pfarrer Matthias Subatzus und Hüttenheims Vizebürgermeister Heinz Köller mit dem Uffenheimer Architekten Martin Hahn. Die Beteiligten füllten eine Kupferkartusche mit Dokumenten, einer aktuellen Ausgabe dieser Zeitung sowie mit einem neuen Satz Euromünzen und verstauten die Sachen in der Turmkugel. Im Bild verfolgen in luftiger Höhe Manuela Stich (links) und Dorita Bodendorfer, als die Kugel wieder an ihren Platz kam.