Der Obst- und Gartenbauverein Mainbernheim (OGV) hat seinerzeit die Patenschaft für die Rosenstöcke am Eingang des Friedhofsparks übernommen. Nun musste man zur Tat schreiten, weil die Rosenstöcke verwilderten. Vor kurzem haben nun Mitglieder des OGV die unattraktiv gewordenen Stöcke entfernt und durch neue, rosarot blühende Edelrosen ersetzt, wie es in einer Mitteilung heißt. Wenn die Rosenstöcke im Sommer blühen, seien sie für alle Besucher ein Bild des Trostes und der Freude.