Mönchsondheim
Fund

Tiefe Einblicke: Was Archäologen in Mönchsondheim entdecken

Von einem „bayerischen Hotspot“ ist die Rede: Zu Füßen der Kirchenburg öffnet sich ein spannendes Feld für Wissenschaftler. Muss die Geschichte des Dorfes neu geschrieben werden?
Zum Abschluss der archäologischen Grabungen rund um die Mönchsondheimer Dorfwirtschaft inspizieren (von links) Museumsleiter Reinhard Hüßner, der Archäologe Reiner Burkard und Iphofens Bürgermeister Dieter Lenzer einen Steinkeller aus der Zeit um 1700.

Mit inFranken.dePLUS weiterlesen

Login für Abonnenten

inFranken.dePLUS 1 Monat

paywall_infranken

Jeden Monat unbegrenzter Zugriff

  • Exklusive Hintergrundstories und Berichte
  • Schnell und umfassend
  • Aktueller Lokaljournalismus

Automatische monatliche Verlängerung zum derzeit gültigen Bezugspreis von 5,99€. Monatlich kündbar.

Nur 5,99 € monatlich

E-Paper-Test-Abo

paywall_infranken_epaper

Kombi-Vorteil PLUS + E-Paper

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Abends das E-Paper von Morgen
  • Im Web, auf Tablet und Smartphone

Kostenfrei Testen. Das Angebot verlängert sich automatisch jeweils um einen Monat zum derzeit gültigen Bezugspreis von 29,90 €. Jederzeit kündbar.

Nur 29,90 € monatlich

Schon Abonnent? Klicken Sie hier, um sich einzuloggen.