Pure fränkische Lebensfreude war am Wochenende in Sommerach zu spüren, wo ein vielfältiges Programm zum Tag der offenen Höfe kaum Wünsche offen ließ. Mehr als 20 Höfe hatten geöffnet und luden zum Besuch ein.

Im Angebot: Kulinarisches in reicher Auswahl, ergänzt durch Weinverkostungen, Führungen und Präsentationen. Viele gingen auf die Suche nach einem schattigen Sitzplatz, um die reiche Auswahl an Kuchen, Torten und Gebäck genießen zu können.

Ab 13.30 Uhr gastierte am Brunnen auf dem Marktplatz mit dem historischen Rathaus im Rücken die Fränkische Swing Big Band, der einige nicht nur mit wippenden Knien zuhörten, sondern couragiert das Tanzbein schwangen.