Mit dem „Ausgraben“ der Kirchweih beginnt am Freitag, 22. Oktober, um 19 Uhr die Kirchweih in Possenheim. Abends hat das Bürgerhaus geöffnet, das bis einschließlich Montag Mittelpunkt des Festgeschehens ist, heißt es in einer Pressemitteilung. Am Samstag, 23. Oktober, 14.30 Uhr, stellt die Dorfjugend den Kirchweihbaum auf, ab 17 Uhr wird im Bürgerhaus gefeiert.

Der Sonntag, 24. Oktober, beginnt mit einem Gottesdienst um 9.30 Uhr in der Kirche. Danach wird zum Mittagstisch bis 13 Uhr ins Bürgerhaus eingeladen. Ab 13.30 Uhr organisieren die Feuerwehr und der Posaunenchor ein Geschicklichkeitsspiel am Festplatz. Am Montag, 25. Oktober, hat das Bürgerhaus erneut zum Mittagstisch geöffnet; am Abend ist Wirtshaussingen mit Achim Zepter und um Mitternacht wird die Kerm feierlich beerdigt, teilt der Verein Bürgerhaus mit.