Barrierefreiheit – dieses Thema stand erst kürzlich im Mittelpunkt des Dettelbacher Stadtrats, als es um Umbaumaßnahmen im Historischen Rathaus ging. Diesmal geht es um die Barrierefreiheit im Verwaltungsgebäude in der Luitpold-Baumann-Straße. Entsprechende Aufträge wurden im Mai 2019 vergeben, jetzt wird über den aktuellen Stand informiert.

Weitere Tagesordnungspunkte: Neben den Haushaltsplänen der Kindertagesstätten in Schernau und in Euerfeld geht es um eine Gebührensatzung für das Stadtarchiv. Zudem liegt ein Antrag für eine Ausfallbürgschaft für ein alternatives Weinfest vor. Weil auch 2021 das Weinfest nicht wie gewohnt stattfinden wird, will die Altstadtweinfestgesellschaft zumindest ein Weinfest in kleinerer Form veranstalten. Das Weinfest soll auf mehrere Standorte aufgeteilt werden, wobei jeder Standort für maximal 100 Personen zugelassen wird.

Die Sitzung findet am Montag, 10. Mai, ab 19.30 Uhr in der Maintalhalle statt.