Neun Aktive der Kitzinger Stadtfeuerwehr traten zur Abnahme des Bayerischen Leistungsabzeichens „Die Gruppe im Löscheinsatz“ an.

Um für den Ernstfall bestens vorbereitet zu sein, werden über das ganze Jahr verteilt bei der Wehr Übungen abgehalten, wie es im Schreiben an die Presse heißt. Diese sorgen für Klarheit im Notfall, jeder kennt genau seine Aufgaben. Das ist wichtig, denn im Einsatz gibt es keinen Platz mehr für Fehler.

Das Schiedsrichter-Team lobte den insgesamt sehr guten Ablauf der Prüfung und die sauber durchgeführte Arbeit.