Kurzarbeit ist im Öffentlichen Dienst normalerweise nicht vorgesehen, berichtete Oberbürgermeister Stefan Güntner kürzlich dem Stadtrat. Doch in Corona-Zeiten gibt es eine Ausnahme. Und diese wird nun sogar verlängert. Auch 2021 kann die Stadt Kitzingen in ihren Einrichtungen Kurzarbeit zulassen.

Güntner beeilte sich allerdings zu betonen, dass die Stadtverwaltung keine Kurzarbeit verordnen werde, allenfalls werde man sie beantragen, wenn einzelne Einrichtungen das auch wollten.