Auf dem städtischen Spielplatz am Hirtengraben in Kitzingen hüpften am Wochenende vermutlich mehrere Jugendliche auf den Sonnensegeln herum. Das teilt die Polizei mit.

Vermutlich benutzten die Jugendlichen die Segel als Sprungtücher. Dabei wurde ein Pfosten verbogen und die Verankerung wurde ausgerissen. Es entstand Schaden von 500 Euro.