Über drei Titel kann sich der Tischtenniskreis Kitzingen bei der Bezirkspokal-Endrunde freuen. In Erlenbach/Main verteidigte Landesligist TV Etwashausen bei den Männern seinen im Vorjahr errungenen Titel auf Verbandsebene. Auch die TVE-Jugend setzte sich in diesem Wettbewerb die Krone auf. Dritter im Bunde war die Jugend des TV Ochsenfurt, die sich den Pokalsieg auf Bezirksebene holte.

Nur aufgrund des besseren Spielverhältnisses belegten Etwashausens Männer (9:8-Spiele) erneut den ersten Platz. Zum Auftakt kassierten sie gegen die ersatzgeschwächten Hösbacher (8:9), die auf zwei Spieler der zweiten Mannschaft zurückgreifen mussten, eine 4:5-Niederlage. Felix Günzel (1), Christoph Sasse (1) und Radu Botos (2) holten Etwashausens Siege. Hösbach verlor seine Partie gegen Wombach mit 3:5, wodurch sich für Etwashausen wieder eine Tür zum Titel öffnete. Im direkten Vergleich gegen Wombach (8:8) musste mindestens ein 5:3-Sieg her. Der gelang auch durch Punkte von Bastian Herbert (3), Radu Botos (1) und Christoph Sasse (1).

Die Jungen des TV Etwashausen standen ihren Vorbildern in nichts nach und besiegten in einem spannenden Endspiel den Nachwuchs der TG Heidingsfeld auf Verbandsebene mit 5:4. Auch hier war Bastian Herbert mit drei Siegen der spielentscheidende Mann auf TVE-Seite. Andreas Bibak steuerte zwei Zähler bei.

In der vergangenen Saison hatten sich die Kitzinger noch den Pokaltitel auf Bezirksebene gesichert. Den schafften in dieser Saison die Jungen des TV Ochsenfurt. Im Halbfinale schalteten sie den FC Lindach mit 5:2 (Punkte: Yannick Weger 3, Malik Atakan 2) aus und entschieden auch das Endspiel gegen den TV/DJK Hammelburg mit 5:2 (Punkte: Weger 3, Atakan 2) für sich.

Weitere Ergebnisse

Verbandsebene, Frauen: RV Viktoria Wombach II (kampflos); Mädchen: TV Hofstetten (kampflos).

Bezirksebene, Frauen: TV Bürgstadt; Männer: TSV Eintracht Eschau II; Mädchen: TV Hofstetten.

Kreisebene, Frauen: SV Hörstein; Männer: DJK Kleinwallstadt; Mädchen: HV Burglauer; Jungen: TTC Kist.

ONLINE-TIPP

Alle Spielberichte über die Pokalendrunden auf Verbands-, Bezirks- und Kreisebene finden Sie im Internet unter www.bttv.click-tt.de