A-Klasse 1 Würzburg
 
FC Würzburger Kickers III – ETSV Würzburg II 2:3  
SB Versbach II – SC Lindleinsmühle 1:5  
SV Kürnach II – TV 73 Würzburg 0:0  
SV Heidingsfeld II – SV Oberplf./Dipb./Prosselsh. II 1:1  
TSV Reichenberg/Kist II – FC Winterhausen 4:4  
Post SV Sieboldshöhe II – SB DJK Würzburg 1:1  
SV 09 Würzburg – DJK Erbshausen/Sulzwiesen 4:2  
 
1. (1.) FC Winterhausen 14 13 1 0 79 : 20 40  
2. (2.) SB DJK Würzburg 14 9 2 3 32 : 12 29  
3. (3.) DJK Erbshausen/Sulzwiesen 14 8 1 5 41 : 27 25  
4. (4.) SC Lindleinsmühle 14 8 1 5 32 : 27 25  
5. (5.) SV Oberplf./Dipb./Prosselsh. II 14 5 4 5 31 : 38 19  
6. (6.) Post SV Sieboldshöhe II 14 5 3 6 25 : 27 18  
7. (11.) SV 09 Würzburg 14 5 2 7 30 : 35 17  
8. (8.) TSV Reichenberg/Kist II 14 4 5 5 30 : 37 17  
9. (10.) TV 73 Würzburg 14 4 4 6 22 : 29 16  
10. (9.) SB Versbach II 14 5 1 8 22 : 43 16  
11. (7.) FC Würzburger Kickers III 14 5 1 8 25 : 30 16  
12. (12.) SV Heidingsfeld II 14 4 3 7 29 : 39 15  
13. (13.) ETSV Würzburg II 14 5 0 9 25 : 51 15  
14. (14.) SV Kürnach II 14 2 4 8 25 : 33 10  

Erstmals in dieser Saison hat Winterhausen Punkte abgegeben. Gegen kampfstarke Hausherren war der Tabellenführer nach der Pausenführung auf der Siegerstraße. Doch die Gastgeber nutzten ihre Chancen konsequent und standen vor der Überraschung. Mainberger rettete einen Punkt.

TSV Reichenberg/Kist II – FC Winterhausen 4:4 (1:2). Tore: 1:0 Moritz Mulfinger (10.), 1:1 Fabian Mainberger (30., Foulelfmeter), 1:2 Michael Morawietz (32.), 2:2 Mario Drexel (50.), 3:2 Rene Luksch (52.), 3:3 Daniel Hodyr (68.), 4:3 Rene Luksch (70.), 4:4 Fabian Mainberger (90.+2).