Tischtennis

Oberliga Bayern Männer

 

SV Haiming – MTV Ingolstadt 9:2  
SV Haiming – TTC Fortuna Passau II 9:4  
TTC Kist – TV Etwashausen 9:4  

 

 

1. (1.) TSV Bad Königshofen II 6 5 1 0 53 : 23 11 : 1  
2. (2.) FC Bayern München II 5 4 0 1 39 : 21 8 : 2  
3. (3.) TV Etwashausen 6 3 1 2 44 : 34 7 : 5  
4. (4.) TTC Kist 7 3 1 3 53 : 47 7 : 7  
5. (5.) TTC Fortuna Passau II 4 1 2 1 29 : 26 4 : 4  
6. (6.) TSV Starnberg 4 2 0 2 23 : 31 4 : 4  
7. (10.) SV Haiming 5 2 0 3 27 : 33 4 : 6  
8. (7.) TSV Schwabhausen 5 1 2 2 32 : 40 4 : 6  
9. (8.) TB/ASV Regenstauf 4 1 0 3 18 : 32 2 : 6  
10. (9.) MTV Ingolstadt 6 0 1 5 22 : 53 1 : 11  

 

TTC Kist – TV Etwashausen 9:4 (31:23)

Die Partie beim TTC Kist, die die Etwashäuser am Sonntagmittag mit 4:9 verloren, hatte schon im Vorfeld unter keinem guten Stern gestanden. Am Samstagabend erreichte TV-Kapitän Christoph Sasse die Nachricht, dass zwei Spieler krankheitsbedingt nicht würden antreten können, kurzfristig mussten zwei Ersatzspieler einspringen. „Die Liga ist so eng, da kann jeder jeden Schlagen. Wenn dann zwei Leute ausfallen, ist das fast nicht zu kompensieren“ haderte Sasse mit dem Schicksal. „Nichtsdestotrotz: Kist war an diesem Tag die bessere Mannschaft“, gab er sich aber auch als fairer Verlierer: „Wir müssen jetzt hoffen, dass uns das in diesem Ausmaß nicht noch einmal passiert.“

Die Statistik des Spiels

Campos/Zech – Michalik/Sasse 3:1 (11:8, 6:11, 11:7, 11:6) Schäfer/Nötzold – Günzel/Herbert 1:3 (5:11, 7:11, 12:10, 7:11) Jankowiecki/Dreiser – Botos/Pfrenzinger 3:1 (6:11, 11:3, 11:6, 11:7) Campos – Günzel 3:1 (11:5, 9:11, 11:8, 11:5) Zech – Michalik 3:2 (11:9, 9:11, 14:12, 9:11, 11:8) Schäfer – Sasse 3:2 (11:8, 10:12, 11:5, 11:13, 11:9) Jankowiecki – Herbert 0:3 (8:11, 6:11, 9:11) Nötzold – Pfrenzinger 3:1 (11:7, 11:6, 11:13, 11:2) Dreiser – Botos 3:1 (8:11, 11:6, 13:11, 11:9) Campos – Michalik 3:1 (11:6, 11:9, 14:16, 11:2) Zech – Günzel 2:3 (11:3, 11:4, 8:11, 3:11, 7:11) Schäfer – Herbert 1:3 (4:11, 5:11, 11:9, 6:11) Jankowiecki – Sasse 3:1 (5:11, 11:6, 11:8, 11:6)