Ausgerechnet zum fränkischen Derby im nur 75 Kilometer entfernten Bad Königshofen konnte der TV Etwashausen nicht antreten – und verlor dadurch die beiden Punkte in der Tischtennis-Regionalliga am grünen Tisch.

"Wir hätten am Samstag keine Mannschaft zusammenbekommen", berichtet TVE-Macher Christoph Sasse auf Nachfrage. Drei Spieler, darunter er selbst, seien beruflich oder privat verhindert gewesen. "Daher haben wir uns frühzeitig um eine Spielverlegung bemüht. Aber erst wollte der Gegner nicht, und dann war der Spielleiter nicht mehr bereit, einer Verlegung zuzustimmen. Das ist für uns sehr ärgerlich abgelaufen."

Beide Vereine hatten sich, so teilten die Bad Königshöfer mit, schließlich noch auf eine Verlegung auf den 3. April geeinigt gehabt, was dem Tischtennis-Verband aber zu kurzfristig gewesen sei und er deshalb nicht mehr zustimmte.

Fokus aufs nächste Heimspiel

Allerdings hätte die Etwashäuser (9. Platz/5:21 Punkte) im Grabfeld bei dem auf Platz drei stehenden Gegner ohnehin eine sehr schwierige Aufgabe erwartet. Nun gilt ihre Konzentration dem wichtigen Heimspiel gegen die SpVgg Thalkirchen (7./11:15) am kommenden Samstag. Los geht's um 14 Uhr in der Kitzinger Florian-Geyer-Halle.

"Jetzt müssen wir uns beweisen. Auch wenn die Thalkirchener auf den Positionen eins bis drei besser besetzt sind als wir, haben wir eine Chance – auch aufgrund unserer guten Doppel und unseres Heimvorteils", sagt Sasse, der auf viele Zuschauer hofft.

Ziel sei es, noch den drittletzten Rang und somit die Relegation zu erreichen. Und dieser liegt für Etwashausen nur einen Punkt entfernt. Thalkirchen steht als Siebter auf dem ersten Nichtabstiegsplatz und hat in den Brüdern Michael und Patrick Dudek seine Aushängeschilder.

Tischtennis: Etwashausen scheitert in Altenburg an Smirnov und Mosslly (14.2.2021)

Tischtennis: Der TV Etwashausen rutscht auf den letzten Platz ab (7.2.2022)

TV Etwashausen setzt ein Ausrufezeichen im Abstiegskampf (31.1.2022)

Kann Etwashausen den ersten Abstieg seit 15 Jahren verhindern? (24.1.2022)

Abstiegsgefahr für Etwashausen in der Tischtennis-Regionalliga (22.11.2021)

Für Etwashausens Tischtennis-Asse wird's langsam ziemlich eng (15.11.2021)

Etwashausen sieht im Derby gegen Bad Königshofen kein Land (1.11.2021)

Nach der Klatsche ist für den TV Etwashausen vor dem Derby (25.10.2021)

Etwashausen fegt den FC Bayern II von der Tischtennis-Platte (12.10.2021)