Bezirksliga West

Würzburger FV II – FG Marktbreit/Martinsheim 3:3  
FC Viktoria Kahl – TuS Röllbach 4:0  
TSV Keilberg – SpVgg Hösbach-Bahnhof 1:1  
Würzburger Kickers II – FV Karlstadt 3:0  
Post SV Sieboldshöhe – TSV Sulzfeld 1:3  
TSV Karlburg II – VfL Mönchberg 2:2  
SC Schollbrunn – TSV Pflaumheim 1:3  
TSV Lohr – SG Margetshöchheim 5:2  
Elsava Elsenfeld – Viktoria Aschaffenburg II abges.  
MontagTSV Lohr – Viktoria Aschaffenburg II    
TSV Karlburg II – Würzburger Kickers II    
VfL Mönchberg – TuS Röllbach    
FV Karlstadt – Würzburger FV II    
Elsava Elsenfeld – Post SV Sieboldshöhe    

1. (1.) Würzburger FV II 26 17 5 4 80 : 25 56  
2. (2.) TuS Röllbach 23 17 0 6 50 : 26 51  
3. (3.) FC Viktoria Kahl 23 14 4 5 62 : 22 46  
4. (4.) Würzburger Kickers II 22 14 3 5 69 : 35 45  
5. (5.) SpVgg Hösbach-Bahnhof 25 11 7 7 61 : 47 40  
6. (6.) SC Schollbrunn 23 10 8 5 51 : 38 38  
7. (7.) SG Margetshöchheim 25 11 4 10 51 : 46 37  
8. (10.) FG Marktbreit/Martinsheim 24 11 3 10 44 : 40 36  
9. (8.) FV Karlstadt 23 11 3 9 42 : 50 36  
10. (9.) Viktoria Aschaffenburg II 23 10 5 8 39 : 29 35  
11. (11.) VfL Mönchberg 21 10 1 10 40 : 48 31  
12. (13.) TSV Lohr 24 8 5 11 41 : 49 29  
13. (12.) Elsava Elsenfeld 25 8 5 12 37 : 53 29  
14. (14.) TSV Sulzfeld 21 8 3 10 33 : 39 27  
15. (16.) TSV Pflaumheim 24 8 2 14 35 : 47 26  
16. (15.) TSV Karlburg II 25 7 4 14 36 : 64 25  
17. (17.) TSV Keilberg 25 4 9 12 31 : 60 21  
18. (18.) Post SV Sieboldshöhe 25 5 2 18 23 : 68 17  
19. (19.) TSV Uettingen 25 4 3 18 25 : 64 15  

Post SV Sieboldshöhe – TSV Sulzfeld 1:3 (0:0). Einen Schritt zum Klassenverbleib haben die Sulzfelder in ihrer zweiten Pflichtpartie dieses Jahres gemacht. Daniel Hack bewies mit drei Treffern wieder einmal seinen Torjägerinstinkt.

Sulzfeld hatte den besseren Start und frühe Möglichkeiten durch Peter Zay, der mit einem Kopfball scheiterte. Markus Spahn und Tobias Klöber vergaben aus guten Positionen. Danach war die Luft beim TSV etwas raus. Die Würzburger versuchten es mit langen Bällen, aber Sulzfelds Abwehr war damit nicht in Verlegenheit zu bringen. Nach dem Wechsel knüpfte Sulzfeld wieder an das gute Spiel zu Beginn der ersten Hälfte an, und der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Daniel Hack traf nach Vorlage Markus Spahns zur Führung, und mit dem verwandelten Foulelfmeter zum 2:0 war eine Vorentscheidung gefallen.

Der Anschlusstreffer gab den Gastgebern Auftrieb, und Daniel Zschalig bot sich die Chance zum Ausgleich. Eine Viertelstunde vor Schluss hätte Hack alles klar machen können, aber er scheiterte frei vor Torwart Nico Anders. Wenige Minuten später machte er es besser.

Tore: 0:1 Daniel Hack (52., nach Vorlage von Markus Spahn), 0:2 Daniel Hack (62., Foulelfmeter, verschuldet an Tobias Klöber), 1:2 Florian Boldt (70., Kopfball nach Ecke), 1:3 Daniel Hack (78., Vorlage Peter Zay). Schiedsrichter: Sebastian Wieber (Ramsthal). Zuschauer: 80.

RESTPROGRAMM
Kickers Würzburg II – FV Karlstadt 3:0 (0:0). Tore: 1:0 Sergej Zimin (50.), 2:0 Sergej Zimin (63.), 3:0 Sergej Zimin (76.).

TSV Karlburg II – VfL Mönchberg 2:2 (2:0). Tore: 1:0 Timo Spehnkuch (18.), 2:0 Timo Spehnkuch (45.), 2:1 Michael Ball (52.), 2:2 Michael Ball (59.).

SC Schollbrunn – TSV Pflaumheim 1:3 (1:0). Tore: 1:0 Peter Anhölcher (19.), 1:1 Christoph Bojkow (64.), 1:2 Stefan Peter (78.), 1:3 Christoph Bojkow (82.). Rot: Sebastian Gerlich (Schollbrunn, 55., Unsportlichkeit).

TSV Lohr – SG Margetshöchheim 5:2 (3:0). Tore: 1:0 Norman Moreno (32.), 2:0 Norman Moreno (33.), 3:0 Giovanni Mobilia (44.), 4:0 Andy Egert (60.), 4:1 Dennis Schneider (75., Foulelfmeter), 5:1 David Riedmann (78.), 5:2 Sven Oppmann (88.).

Elsava Elsenfeld – Viktoria Aschaffenburg II 4:2 (2:1). Tore: 1:0 Sascha Brockel (28.), 2:0 Maximilian Roos (30.), 2:1 Maurius Baller (37., Foulelfmeter), 3:1 Axel Klein (81.), 3:2 Pasquale Laurio (85.), 4:2 Steffen Bernhard (90.).

Viktoria Kahl – TuS Röllbach 4:0 (2:0) Tore: 1:0 Sorin Csipkar (37.), 2:0 Patrick Smith (39.), 3:0 Tim Müller (55.), 4:0 Sorin Csipkar (57.).

TSV Keilberg – SpVgg Hösbach-Bahnhof 1:1 (0:0). Tore: 1:0 Fabian Roth (50.), 1:1 Florian Hasenstab (72.).