Kreisliga 1 Schweinfurt
 
SG Poppenhausen/Kronungen – SG Schleerieth 1:0  
FV Nieder-/Oberwerrn – DJK Schweinfurt 1:1  
TSV Bergrheinfeld – DJK Altbessingen 1:5  
TSV Eßleben – DJK Hirschfeld 2:2  
FV Egenhausen – DJK Stadelschwarzach 1:0  
TSV Abtswind II – SV Sömmersdorf/Obbach 1:3  
SV Stammheim – SV Mühlhausen/Schraudenbach 2:0  
 
1. (2.) DJK Altbessingen 6 3 2 1 19 : 10 11  
2. (5.) SV Sömmersdorf/Obbach 5 3 1 1 16 : 7 10  
3. (1.) TSV Nordheim/Sommerach 5 3 1 1 14 : 12 10  
4. (8.) FV Egenhausen 6 2 3 1 7 : 5 9  
5. (6.) DJK Hirschfeld 4 2 2 0 9 : 3 8  
6. (7.) TSV Eßleben 6 2 2 2 14 : 11 8  
7. (3.) Mühlhausen/Schraudenbach 5 2 2 1 9 : 9 8  
8. (4.) SG Schleerieth 6 2 2 2 5 : 5 8  
9. (13.) SV Stammheim 5 2 1 2 7 : 9 7  
10. (11.) DJK Schweinfurt 6 1 3 2 9 : 11 6  
11. (9.) TSV Abtswind II 5 2 0 3 8 : 10 6  
12. (15.) Poppenhausen/Kronungen 6 2 0 4 12 : 22 6  
13. (12.) FV Nieder-/Oberwerrn 6 1 2 3 12 : 16 5  
14. (10.) TSV Bergrheinfeld 6 1 2 3 12 : 16 5  
15. (14.) DJK Stadelschwarzach 5 1 1 3 6 : 13 4  

TSV Abtswind II – SV Sömmersdorf/Obbach 1:3 (1:2). Wieder einmal geriet Abtswind nach einem Abstimmungsfehler in der Abwehr früh in Rückstand. Aber der Ausgleich ließ nicht lange auf sich warten. In der Folge hatte man das Spiel eigentlich unter Kontrolle, doch Sömmersdorf/Obbach ging durch einen direkt verwandelten Freistoß abermals in Führung. Nach der Pause erhöhte Abtswind den Druck und erarbeitete sich immer wieder sehr gute Torchancen, doch die Gäste nutzten einen weiteren Fehler und siegten am Ende mit 3:1.

Tore: 0:1 Johannes Schäfer (4.), 1:1 Aljoscha Keßler (7.), 1:2 Daniel May (23.), 1:3 Niklas Saal (78.). Gelb-Rot: Jona Riedel (Abtswind, 62.).

FV Egenhausen – DJK Stadelschwarzach 1:0 (1:0). Nach fünf Minuten hatte Stadelschwarzach in der eher chancenarmen ersten Halbzeit eine gute Möglichkeit. Doch statt das 1:0 zu erzielen, ging Egenhausen in Führung. Nur wenig später hatte Stadelschwarzach die Chance zum Ausgleich, doch Felix Manger vergab sogar einen Foulelfmeter. Nach Seitenwechsel war Egenhausen die bessere Mannschaft. Dennoch hatte auch die DJK ihre Chancen. Beide Fernschüsse wurden durch Egenhausens Torwart abgewehrt oder geklärt. So blieb es bei der knappen Niederlage, mit der Stadelschwarzach ans Tabellenende rutscht.

Tor: 1:0 Jonas Wehner (29., Handelfmeter). Besonderheit: Felix Manger (DJK) vergibt Foulelfmeter (34.).

Restprogramm

TSV Bergrheinfeld – DJK Altbessingen 1:5 (1:2). Tore: 1:0 Julian Konrad (5.), 1:1 Manuel Burkard (6.), 1:2 Manuel Burkard (13.) 1:3 Manuel Burkard (67.), 1:4 Peter Reitz (72.), 1:5 Sebastian Full (80.).

TSV Eßleben – DJK Hirschfeld 2:2 (1:1). Tore: 0:1 Michel Knaup (34.), 1:1 Fabian Luntz (44.), 1:2 Spiridon Antoniou (84.), 2:2 Nicolas Zimmermann (90.+3).

FV Nieder-/Oberwerrn – DJK Schweinfurt 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Oliver Bobrich (6.), 1:1 Steven Perry (81.).

SG Poppenhausen/Kronungen – SG Schleerieth 1:0 (0:0). Tor: 1:0 Christian Fenn (49.).

SV Stammheim – SV Mühlhausen/Schraudenbach 2:0 (0:0). Tore: 1:0 Markus Johnke (74.), 2:0 Alexander Schug (85.).