A-Klasse Würzburg 3
 
TSV Hohenfeld – SV Hüttenheim 0:1  
TSV Sulzfeld II – SV Hoheim 2:0  
SG Seinsheim/Nenzenheim – TSV Mainbernheim 3:0  
DJK Effeldorf – RW Kitzingen 3:1  
FC Iphofen II – SG Seinsheim/Nenzenheim 0:7  
SC Schernau – TSV Sulzfeld II 4:3  
SV Hoheim – TSV Hohenfeld 1:2  
SV Hüttenheim – Buchbrunn-Mainstockheim II 2:1  
TSV Repperndorf – DJK Effeldorf 1:2  
SSV Kitzingen II – RW Kitzingen 3:0  
TSV Mainbernheim – Dettelbach und Ortsteile II 1:4  
 
1. (1.) SSV Kitzingen II 4 4 0 0 11 : 1 12  
2. (6.) SG Seinsheim/Nenzenheim 4 3 0 1 14 : 3 9  
3. (5.) Dettelbach und Ortsteile II 4 3 0 1 15 : 5 9  
4. (2.) TSV Sulzfeld II 4 3 0 1 13 : 6 9  
5. (8.) Buchbrunn-Mainstockheim II 4 2 0 2 9 : 7 6  
6. (12.) DJK Effeldorf 3 2 0 1 6 : 4 6  
7. (3.) SV Hoheim 4 2 0 2 5 : 6 6  
8. (11.) TSV Hohenfeld 4 2 0 2 4 : 7 6  
9. (10.) SC Schernau 4 2 0 2 8 : 12 6  
10. (13.) SV Hüttenheim 4 2 0 2 6 : 10 6  
11. (4.) TSV Repperndorf 3 1 0 2 9 : 6 3  
12. (7.) RW Kitzingen 3 1 0 2 3 : 7 3  
13. (9.) FC Iphofen II 4 1 0 3 4 : 12 3  
14. (14.) Ochsenfurter FV II 3 0 0 3 0 : 9 0  
15. (14.) TSV Mainbernheim 4 0 0 4 1 : 13 0  

Dank eines furiosen Starts ging Schernau gegen die Sulzfelder Reserve in Führung. Am Ende bedurfte es aber einer reinen Abwehrschlacht, nachdem der TSV den Druck erhöhte. Kurios: Der Schernauer Christian Mack scheiterte ebenso mit einem Strafstoß wie der Sulzfelder Daniel Hack. Der verwandelte auch einen, dem der Schiedsrichter aber die Anerkennung verweigerte. Die Aufsteiger Hohenfeld in Hoheim und Hüttenheim gegen Buchbrunn/Mainstockheim II scheinen nach ihren Siegen (2:1) in der A-Klasse angekommen zu sein. Nachdem Hohenfeld mit 2:0 in Führung ging, war das Spiel praktisch gelaufen, so Hoheims Informant Marco Wagner. Hüttenheim verdiente sich den Sieg ebenfalls mit einer flotten offensiven Spielweise. Die SG wurde gegen Ende zwar stärker, doch Steffen Götzelmann hätte mit dem 3:1 alles klar machen können. Sensationell hoch fertigte Seinsheim/Nenzenheim die Iphöfer Reserve ab. Diese geht personell derzeit auf dem Zahnfleisch, so Trainer Ronny Brandt. Fünf Treffer unmittelbar nach der Pause ließen Iphofen erlahmen und die im ersten Abschnitt noch gute Ordnung ging völlig verloren. „Das Ergebnis spricht Bände“, so Brandt. Mainbernheim kommt bisher überhaupt nicht in Schwung. Dettelbach und Ortsteile steckten nach der Pause gehörig zurück, was Trainer Kurt Amrein ärgerte. Das Ergebnis hätte weit höher ausfallen können. Ohne Makel steht die Reserve der Kitzinger Siedler nach dem Derbysieg gegen Rot-Weiß da.

FC Iphofen II - SG Seinsheim/Nenzenheim 0:7 (0:1). Tore: 0:1 Andreas Walter (20.), 0:2 Stefan Lang (51.), 0:3 Fabian Rabenstein (55.), 0:4 Fabian Rabenstein (58.), 0:5 Florian Fieber (61.), 0:6 Andreas Keßler (64., Foulelfmeter), 0:7 Andreas Keßler (81.).

SC Schernau - TSV Sulzfeld II 4:3 (3:1). Tore: 1:0 Philipp Holzapfel (2.), 2:0 Florian Schöderlein (7.), 3:0 Christian Mack (29.), 3:1 Daniel Hack (37.), 4:1 Sebastian Weiß (51.), 4:2 Christopher Voit (76.), 4:3 Daniel Hack (82.). Besonderheit: Christian Mack (Schernau) scheitert mit Foulelfmeter an Niklas Knürr (26.). Daniel Hack (Sulzfeld) schießt Foulelfmeter am Tor vorbei (22.).

SV Hoheim - TSV Hohenfeld 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Mario Bayer (30.), 0:2 Dominik Rupprecht (60.), 1:2 Frank Söhnlein (85.). Gelb-Rot: Michael Wirth (70., Hohenfeld, Foulspiel); Rot: Eugen Dillmann (88., Hohenfeld, grobes Foulspiel).

SV Hüttenheim - SG Buchbrunn/Mainstockheim II 2:1 (1:1). Tore: 1:0 Johannes Hiller (24., 25-m-Schuss), 1:1 Jonny Guth (39.), 2:1 Steffen Götzelmann (56.).

TSV Repperndorf - DJK Effeldorf 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Matthias Feineis (20.), 1:1 Patrick Kropp (49.), 1:2 Manuel Kehl (65.).

SSV Kitzingen II - Rot-Weiß Kitzingen 3:0 (0:0). Tore: 1:0 Sinan Kartal (62.), 2:0 Sinan Kartal (67.), 3:0 Jonas Schmid (78.).

TSV Mainbernheim - Dettelbach und Ortsteile II 1:4 (0:3). Tore: 0:1 Bastian Schimmer (17.), 0:2 Johannes Haupt (25., nach einem 80-m-Sololauf), 0:3 Bastian Schimmer (35.), 0:4 Bastian Schimmer (51.), 1:4 Matthias Roder (56.).

Freitagsspiele

TSV Hohenfeld – SV Hüttenheim 0:1 (0:0). Tor: 0:1 Steffen Götzelmann (59.).

TSV Sulzfeld II – SV Hoheim 2:0 (2:0). Tore: 1:0 Jossef Jabiri (15.), 2:0 Daniel Hack (29.).

SG Seinsheim/Nenzenheim – TSV Mainbernheim 3:0 (1:0). Tore: 1:0 Andreas Walter (31.), 2:0 Andreas Keßler (85.), 3:0 Andreas Keßler (89.).

DJK Effeldorf – Rot-Weiß Kitzingen 3:1 (1:1). Tore: 0:1 Sasa Rakic (14.), 1:1 Matthias Feineis (26.), 2:1 Matthias Feineis (62.), 3:1 Matthias Feineis (72.).