A-Klasse 3 Würzburg
 
Schwarzenau/Stadtschw. II – Buchbrunn/Mainst. II 1:0  
TSV Biebelried II – TSV Repperndorf 1:6  
Dettelbach und Ortsteile II – DJK Effeldorf 1:2  
SV Markt Einersheim – SV Hoheim 3:1  
SSV Kitzingen II – SV Hüttenheim 2:1  
TSV Hohenfeld – SC Schernau 0:1  
TSV Mainbernheim – VfR Bibergau 1:1  
 
1. (1.) TSV Mainbernheim 20 16 4 0 60 : 14 52  
2. (2.) VfR Bibergau 20 13 4 3 55 : 23 43  
3. (3.) Schwarzenau/Stadtschwarz. II 19 12 4 3 49 : 26 40  
4. (4.) SV Markt Einersheim 20 10 6 4 37 : 20 36  
5. (5.) Dettelbach und Ortsteile II 20 10 1 9 45 : 34 31  
6. (7.) DJK Effeldorf 20 9 3 8 32 : 27 30  
7. (6.) SV Hoheim 20 8 6 6 38 : 37 30  
8. (8.) TSV Repperndorf 20 8 4 8 54 : 41 28  
9. (9.) SC Schernau 19 8 3 8 33 : 34 27  
10. (11.) SSV Kitzingen II 20 5 5 10 37 : 48 20  
11. (10.) SV Hüttenheim 20 5 3 12 27 : 49 18  
12. (12.) Buchbrunn/Mainstockheim II 20 5 2 13 23 : 43 17  
13. (13.) TSV Hohenfeld 20 3 4 13 27 : 51 13  
14. (14.) TSV Biebelried II 20 2 1 17 29 : 99 7  

Im Abstiegskampf gelang der zuletzt bereits zweimal erfolgreichen Siedler-Reserve der nächste wichtige Sieg. Dabei bot das Duell mit Tabellennachbar Hüttenheim in den ersten 45 Minuten schwere Kost. In der Pause ermutigte Kitzingens Trainer Marc Köberle seine Kicker daher zu einem gepflegteren Spielvortrag. Diese besannen sich nun auf ihre technischen Vorteile, und Marigon Shala traf doppelt. Nachdem weitere Gelegenheiten ausgelassen wurden, kam Hüttenheim durch Köllers Elfmeter noch mal heran, eine Ausgleichschance bot sich den Gästen aber nicht mehr. Auch dank der Niederlage von Buchbrunn/Mainstockheim hat der SSV II nun gute Chancen auf den Klassenverbleib.

Die momentane Personalnot merkte man Dettelbachs zweiter Garde beim Derby gegen Effeldorf an. Mehrere Akteure, die nicht im Training stehen, musste Kurt Amrein aufstellen. Als diesen nach etwa einer Stunde die Kräfte schwanden, häuften sich individuelle Fehler, und der Gast aus Effeldorf drehte die Partie. Für beide Vereine geht es nur noch darum, die Runde versöhnlich zu beenden. Mit Auf- oder Abstieg haben sie nichts mehr zu tun.

FV Schwarzenau/Stadtschwarzach II – SG Buchbrunn/Mainstockheim II 1:0 (0:0). Tore: 1:0 Tobias Müller (64.).

TSV Biebelried II – TSV Repperndorf 1:6 (1:4). Tore: 1:0 (5.), 1:1 Jerome Brandtner (10.), 1:2 Daniel Koch (20.), 1:3 Daniel Koch (25.), 1:4 Daniel Koch (30.), 1:5 Daniel Koch (85.), 1:6 Roland Fleischer (87.).

Dettelbach und Ortsteile II – DJK Effeldorf 1:2 (1:0). Tore: 1:0 Mario Emrich (35.), 1:1 Sebastian Maag (60., Foulelfmeter), 1:2 Pascal Kehl.

SV Markt Einersheim – SV Hoheim 3:1 (3:0). Tore: 1:0 Jochen Bansemir (4.), 2:0 Tobias Zehnder (8.), 3:0 Thomas Volkamer (42.), 3:1 Felix Auer (63., Eigentor).

SSV Kitzingen II – SV Hüttenheim 2:1 (0:0). Tore: 1:0 Marigon Shala (58.), 2:0 Marigon Shala (68.), 2:1 Volker Köller (78., Foulelfmeter).

TSV Hohenfeld – SC Schernau 0:1 (0:0). Tore: 0:1 Jonas Zink (71.).

TSV Mainbernheim – VfR Bibergau 1:1 (1:1). Tore: 0:1 Benedikt Wunder (35., Foulelfmeter), 1:1 Jossef Jabiri (45., Foulelfmeter). Gelb-Rot: Sascha Niedermeyer (Mainbernheim, 81., wiederholtes Foulspiel).