Durch einen 2:1 (1:1)-Sieg gegen das Hanns-Seidel-Gymnasium Hösbach gewann die Realschule am Maindreieck Ochsenfurt das Schulfußball-Bezirksfinale. Wettkampfleiter und Kreisschulobmann Wolfgang Schneider lobte im Rahmen der Siegerehrung die Organisation durch die Dettelbacher Realschule und übergab Urkunden und Medaillen an alle Teams. Auf dem dritten Platz landete das Jack-Steinberger Gymnasium Bad Kissingen vor Ausrichter Dettelbach und der Wilhelm-Sattler-Realschule Schweinfurt. Die erfolgreiche Ochsenfurter Mannschaft (hinten von links): Fabia Pfeffer, Madeleine Erensay, Nicole Schmitt, Nicole Kreußer, (Mitte von links): Regina Stephan (Sportlehrerin), Charlott Udhardt (Betreuerin), Michele Boos, Daniela Hofmann, Rebecca Rauhofer (Betreuerin), (vorne von links): Melanie Macht, Larissa Conrad, Melissa Pfeffer, Vanessa Weppert und Louisa Moll.