Nach dem Titel bei der nordbayerischen Meisterschaft in Fürth lief Robin Meyer (TG Kitzingen, links) bei den bayerischen Titelkämpfen der Altersklasse U 18 über 60-m auf den zweiten Platz. In neuer persönlicher Bestzeit von 7,17 Sekunden musste er sich in der Werner-von-Linde-Halle nur dem für Quelle Fürth startenden Bad Kissinger Dimitri Antonov (rechts; 7,01) geschlagen geben. Seine Vereinskollegin Maresa Klingert (U 18) schaffte über die 60-m ebenfalls eine neue Bestleistung (8,02) und den Einzug ins Finale. Dort strauchelte sie allerdings und wurde in 8,13 Sekunden Achte. Dorian Sanders (TG Kitzingen, U 18) startete im Hochsprung und belegte mit übersprungenen 1,74-m Rang sieben.Alle Ergebnisse unter BLV-sport.de