Die Korbball-Nachwuchsarbeit beim TSV Nordheim hat sich in der vergangenen Hallenrunde mit zwei Titeln ausgezahlt. Das Team der Mädchen 12 ist in der Kreisklasse ebenso Meister geworden wie der ältere Jahrgang der Jugend 19, der mit 29 Punkten und 94:55 Körben in die Bezirksliga aufstieg. Zu der erfolgreichen Mannschaft gehören (hinten von links): Trainerin Gudrun Henninger, Saskia Braun, Maria Christ, Lisa Wächter, Belinda Hertlein, Julia Ringelmann, Trainerin Verena Bergner; (vorne von links) Anne Popp, Stefanie Markert, Julia Hümmer, Anna Pfaff und (nicht im Bild) Andrea Christ.