TV Großsachsen

Nach einer enttäuschenden Hinrunde mit 13:19 Punkten und Platz zwölf in der Tabelle der 3. Liga Süd hat sich der TV Großsachsen trotz des Siegs über Coburg kurz vor Weihnachten von Trainer Andrei Siniak getrennt. Nachfolger ist Co-Trainer Stefan Pohl, der erstmals am Samstag in Spiel bei der SG H2Ku Herrenberg auf der Bank sitzen wird.

HSC 2000 Coburg

Während sich Cheftrainer Jan Gorr derzeit mit der deutschen Nationalmannschaft in Tunesien befindet, gewann der HSC unter der Regie des Assistenzcoachs Ralf Baucke ein Testspiel gegen den Zweitligisten EHV Aue unerwartet deutlich mit 35:22 (22:14). Den vorgezogenen Rückrundenstart und Jahresabschluss hatte Coburg bereits am 21. Dezember mit 24:29 beim TV Großsachsen verloren und bestreitet erst am 25. Januar in Konstanz sein erstes Punktspiel im neuen Jahr.

SV 08 Auerbach

Eine Woche vor dem Bayern-Derby gegen den souveränen Spitzenreiter HSC Bad Neustadt hat Auerbach ohne seinen bisher treffsichersten Werfer Mario Schmidtke bei der SG Köndringen-Teningen nur knapp mit 28:29 verloren. Wegen einer Disqualifikation im Spiel gegen Coburg musste der Linkshänder aussetzen.

HBW Balingen-Weilstetten II

Nachdem feststeht, dass Eckard Nothdurft weiterhin Trainer der Jung-Gallier sein wird, bleibt auch der 19-jährige Juniorennationalspieler Jannik Hausmann HBW in der Saison 2014/15 erhalten. Dies gab der Verein vor dem jüngsten 30:24-Sieg des Tabellensiebten gegen die TGS Pforzheim bekannt.

HSG Konstanz

Die Universität Konstanz und die HSG Konstanz wollen gemeinsam den Spitzensport in der Bodensee-Region voranbringen. Zu diesem Zweck haben Rektor Prof. Dr. Ulrich Rüdiger und Otto Eblen, Präsident der HSG, einen Kooperationsvertrag unterschrieben, der die Vereinbarkeit von sportlicher Karriere und wissenschaftlichem Studium sicherstellen soll. fj