Timo Katzenberger (36) übernimmt in der Saison 2012/2013 das Amt des Torwarttrainers beim Landesliga-Neuling Bayern Kitzingen. er ergänzt damit das Trainergespann Wolfgang Schneider und Thorsten Götzelmann. Katzenberger spielte früher für den Landesligisten TG Höchberg und war zuletzt Trainer beim Kreisklassisten SC Mainsondheim, den er Ende Oktober verließ, weil ihm der Trainerstress gesundheitlich zu schaffen machte. „Abstand gewinnen, einen Schlussstrich ziehen, erst mal wieder Kräfte sammeln“, nannte er damals als nächste Ziele. Mittlerweile fühlt er sich wieder gefestigt, um den Posten des Torwartrainers auszuüben.

Sven Fischer (37) hat zum Saisonende seinen Posten als Co-Trainer beim Fußball-Kreisklassisten Bayern Kitzingen II aufgegeben. „Der Verein hat mir mitgeteilt, dass er mich für die zweite Mannschaft nicht mehr braucht“, sagt Fischer. Allenfalls als Aushilfe – für den Fall, dass Trainer Erwin Klafke ausfalle – hätte Fischer nach eigenen Worten weitermachen können. Das wollte er nicht. „Ich hatte einige Anfragen von anderen Vereinen. Wenn ich es früher erfahren hätte, hätte ich denen nicht absagen müssen“, klingt der Seinsheimer etwas geknickt. Er würde auf jeden Fall in der neuen Saison gerne eine Mannschaft betreuen.