Kegeln (msc)

Landesliga Männer Polizei-SV Bamberg – PSW 21 Kitzingen 6:2 (3453:3263)

Auf den Bahnen der Bamberger Polizei entwickelte sich für die Kitzinger das erwartet schwere Spiel. Bereits in der vergangenen Saison hatte es eine 3:5 (3307:3398)-Niederlage gegeben. Das Heimspiel war sogar mit 1:7 verloren worden. Deshalb waren die PSW-Hoffnungen auf einen Sieg sehr gering. Zurecht, wie der Spielverlauf bewies.

Im Startpaar bekamen Siegfried Bohn und Uwe Gast gleich ordentlich Gegenwind. Während auf der ersten Bahn beide ihren Punkt denkbar knapp mit einem Holz verloren, war im weiteren Verlauf kein Halten der Bamberger mehr möglich. Obwohl jeder Kitzinger im Verlauf der Partie noch einen Satzpunkt erspielte, verloren beide deutlich. Uwe Gast hatte mit guten 559 Holz das Nachsehen gegen Tobias Funk, der hervorragende 603 auf die Bahnen legte.

Im Mittelpaar starteten Christian Bohn und Michael Schwarzer. Nach den ersten 15 Schub in die Vollen musste das Spiel wegen eines Bahndefektes für eine Stunde unterbrochen werden. Trotz Pause setzte sich Christian Bohn gegen seinen Gegner mit 3:1 durch. Michael Schwarzer erwischte dagegen einen rabenschwarzen Tag und lieferte eine unterdurchschnittliche Leistung ab. Er blieb ohne Zähler und verlor mit mehr als 90 Holz Differenz.

Im Schlusspaar wollten Gerhard Schwarzer und Marcel Markert Schadensbegrenzung betreiben und möglichst viele Punkte für die Gäste erspielen. Für Schwarzer war die Hürde jedoch unerreichbar. Wie Gast im Startpaar spielte er hervorragende 560 Holz, sein Gegner Markus Scheel (622) war aber noch einmal besser. Marcel Markert erspielte 561 Holz und entschied sein Duell aber 3:1 für sich.

Landesliga Nord Männer

 

FSV Sandharlanden – Lohengrin Kulmbach 4:4  
TSV Schwandorf – SKK Eschlkam 1:7  
SKC Eggolsheim – BW Harmonie Langenzenn 3:5  
1. SKC Floss – SV Herschfeld 1:7  
Polizei-SV Bamberg – PSW 21 Kitzingen 6:2  

 

 

1. (1.) BW Harmonie Langenzenn 11 51 16 : 6  
2. (3.) Lohengrin Kulmbach 11 47 13 : 9  
2. (4.) SV Herschfeld 11 47 13 : 9  
4. (6.) Polizei-SV Bamberg 11 51 12 : 10  
5. (2.) PSW 21 Kitzingen 11 47 12 : 10  
6. (7.) SKK Eschlkam 11 46 12 : 10  
7. (5.) 1. SKC Floss 11 40 11 : 11  
8. (7.) TSV Schwandorf 11 40 10 : 12  
9. (9.) SKC Eggolsheim 11 37 6 : 16  
10. (10.) FSV Sandharlanden 11 34 5 : 17  

 

Die Statistik des Spiels

Kegeln: Landesliga Männer Polizei SV Bamberg – PSW 21 Kitzingen 6:2 (3453:3263)

Michael Wolf – Siegfried Bohn 3:1 (571:524) Tobias Funk – Uwe Gast 3:1 (603:559)

Florian Karl – Christian Bohn 1:3 (529:563)

Markus Hahner – Michael Schwarzer 4:0 (589:496)

Markus Scheel – Gerhard Schwarzer 4:0 (622:560)

Manuel Kaiser – Marcel Markert 1:3 (539:561)