Der FC Iphofen gewann den Titel in der Würzburger A-Klasse 3 und kehrt nach zwei Jahren in die Kreisklasse zurück. In 24 Spielen sammelten sie 57 Punkte und schafften ein Torverhältnis von 68:16. Am Erfolg waren beteiligt (hinten von links): Trainer Elmar Most, Vereins-Vorsitzender Frank Kristinus, Abteilungsleiter Sebastian Dörr, Lukas Droll, Tobias Jungfleisch, Lutz Ziegler, Steffen Müller, Niklas Rönninger, Lukas Pfannenschmidt, Sebastian Most, Julius Straub, Denniz Müller, Ivan Georgiev, Christoph Weigand, Ronny Brandt, FC-Fan Bernd Schönig; (vorne von links): Pascal Veit, Azad Ali, Sebastian Störk, Philip Straub, Dominik Kaltenborn, Gabriel Vornberger, Daniel Förster, Christian Ziller, Lukas Freygang, Tim Köhler, Florian Freygang und Oliver Iff.