A-Klasse 2 Würzburg
 
SpVgg Giebelstadt II – SV Gaukönigshofen 0:2  
TSV Sulzfeld II – SV Gelchsheim 1:2  
TSV Gnodstadt – SV Tückelhausen/Hohestadt 4:2  
SV Kleinochsenfurt – SG Randersacker 0:1  
TSV Aub – FC Winterhausen II 2:2  
SV-DJK Gaubüttelbrunn – SpVgg Gülchsheim II 3:1  
SV Fuchsstadt/Albertshausen – Ochsenfurter FV 0:2  
 
1. (1.) SV Gelchsheim 16 12 3 1 49 : 18 39  
2. (2.) SV Gaukönigshofen 17 9 6 2 44 : 23 33  
3. (4.) Ochsenfurter FV 16 10 1 5 40 : 20 31  
4. (2.) SV Tückelhausen/Hohestadt 16 9 3 4 44 : 27 30  
5. (6.) SG Randersacker 16 8 5 3 39 : 21 29  
6. (7.) TSV Gnodstadt 16 9 2 5 32 : 31 29  
7. (5.) TSV Sulzfeld II 16 8 4 4 37 : 21 28  
8. (8.) SV-DJK Gaubüttelbrunn 16 8 1 7 35 : 36 25  
9. (9.) SV Kleinochsenfurt 17 5 3 9 34 : 42 18  
10. (10.) SpVgg Gülchsheim II 16 5 1 10 24 : 30 16  
11. (12.) TSV Aub 17 4 2 11 32 : 46 14  
12. (11.) SV Fuchsstadt/Albertshausen 17 4 2 11 19 : 48 14  
13. (13.) SpVgg Giebelstadt II 16 3 3 10 13 : 41 12  
14. (14.) FC Winterhausen II 16 1 2 13 19 : 57 5  

Sulzfeld verpasste die Chance, den drohenden Alleingang von Gelchsheim zu verhindern. Der Tabellenführer legte durch Torjäger und Spielertrainer Heiko Esser zwei Treffer vor. Als den Gastgebern der Anschlusstreffer gelang, setzten die alles auf eine Karte und berannten das Tor. Den Gelchsheimern boten sich nun Konter, um eine vorzeitige Entscheidung herbei zu führen. Letztendlich reichte es für Sulzfeld nicht mehr. „Ein Remis wäre verdient gewesen“, meinte TSV-Trainer Christoph Wich.

Gaukönigshofen bleibt dank der beiden Treffer durch Torjäger Jacek Duczek dran. Der Erfolg beim Vorletzten Giebelstadt II war aber erst in den Schlussminuten unter Dach und Fach. Auch der Ochsenfurter FV setzte sich mit 2:0 in Fuchsstadt durch und liegt weiter gut im Rennen um die vorderen Plätze.

Im Abstiegskampf verpasste Aub die Chance sich mit einem Sieg gegen Schlusslicht Winterhausen etwas abzusetzen.

SpVgg Giebelstadt II – SV Gaukönigshofen 0:2 (0:1). Tore: 0:1 Jacek Duczek (9.), 0:2 Jacek Duczek (85.).

SV Kleinochsenfurt – SG Randersacker 0:1 (0:1). Tor: 0:1 Daniel Kestler (5.).

TSV Gnodstadt – SV Tückelhausen/Hohestadt 4:2 (2:1). Tore: 1:0 Sebastian Näck (28.), 2:0 Bastian Maemecke (38.), 2:1 Daniel Kreußer (45.), 3:1 Martin Emmert (59.), 3:2 Cornelius Kühne (62.), 4:2 Christian Weinmann (80.).

SV Fuchsstadt/Albertshausen – Ochsenfurter FV 0:2 (0:1). Tore: 0:1 Markus Michel (44.), 0:2 Markus Michel (78.).

TSV Sulzfeld II – SV Gelchsheim 1:2 (0:1). Tore: 0:1 Heiko Esser (35.), 0:2 Heiko Esser (60.), 1:2 Victor Augustin (75.).

SV-DJK Gaubüttelbrunn – SpVgg Gülchsheim II 3:1 (2:0). Tore: 1:0 Joschka Schwertberger (12.), 2:0 Florian Schebler (41.), 2:1 Timo Skrobar (62.), 3:1 Joschka Schwerberger (72.). Gelb-Rot: Andreas Engert (Gülchsheim, 34., wiederholtes Foulspiel). Nico Rossmann (Gaubüttelbrunn, 35., wiederholtes Foulspiel).

TSV Aub – FC Winterhausen II 2:2 (1:2). Tore: 0:1 Günther Fuchs (30.), 1:1 Bastian Rückel (39.), 1:2 Justin (43.), 2:2 Mohamed Abdi Dalmar (63.).